ELOY DE JONG: LIEBE KANN SO WEH TUN (DIE NEUE SINGLE MIT MARIANNE ROSENBERG)

Nach seinem Riesenhit „Egal was andere sagen“ folgt jetzt der nächste Streich von Eloy de Jong. Und auch dieses Mal könnte ihm eine Coverversion das große Glück bringen. Gemeinsam mit Marianne Rosenberg singt er den 42 Jahre alten Klassiker „Liebe kann so weh tun“ und ist damit unsere Top-Neuvorstellung in dieser Woche.

Der Song „Liebe kann so weh tun“ war auf der Single-Rückseite von Marianne Rosenbergs größtem Verkaufserfolg in den offiziellen deutschen Single-Charts „Lieder der Nacht“. Hier das Original:

Marianne Rosenberg hat das Lied selber schon einige Male gecovert. Die neue Version gemeinsam mit Eloy de Jong könnte dem Lied aber erst so richtig Schwung verleihen. Hier könnt ihr euch das offizielle Video der beiden ansehen:

Das Label „Telamo“ von Eloy de Jong geht offensichtlich fest von einem Erfolg der beiden aus. Deshalb erscheint am 05. Oktober 2018 auch eine eigene Single-CD. Hier könnt ihr euch die CD vorbestellen bzw. kaufen:

Den Verkaufserfolg der Single so richtig anheizen wird der Live-Auftritt von Eloy und Marianne beim Schlagerboom 2018  am 20. Oktober in der Dortmunder Westfalenhalle. Wir können den Auftritt kaum erwarten!

Wie gefällt euch das Duett von Eloy de Jong und Marianne Rosenberg? Harmonieren für euch die Stimmen? Glaubt ihr auch an einen Erfolg der Single? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare weiter unten!

Gleichzeitig mit der Single am 05. Oktober erscheint auch eine Deluxe-Version des Nummer 1-Albums „Kopf aus – Herz an“ von Eloy de Jong. Auf dem Album werden 6 Bonus-Tracks inklusive des brandneuen Weihnachtssongs „Weihnachtszeit“ zu finden sein. Hier könnt ihr euch die CD vorbestellen:


Das könnte euch auch interessieren:
SCHLAGERBOOM 2018: DIESE STARS ERWARTEN UNS IN DORTMUND

foto: © dominik beckmann

Hit-Tipp der Woche: Voxxclub – I mog di so

Mit „I mog di so“ gingen Voxxclub am Donnerstag, 22.02.2018 in den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2018. Leider konnten sich die Jungs nicht ganz durchsetzen und somit fährt Michael Schulte für Deutschland nach Lissabon.

Der Song macht aber dennoch gute Laune und steigt direkt von 0 auf Platz 8 in den Spotify- und YouTube-Schlager Hits 2018. Für mich ist der Song deshalb der Hit-Tipp für diese Woche. Seht hier das brandneue Video zum Song und schreibt uns bitte in die Kommentare unten, wie euch der Song gefällt!

Foto: © Severin Schweiger/ Universal Music

Hit-Tipp der Woche: Pablo Grande – Was ich will

Er ist noch relativ unbekannt in der Schlagerwelt aber das wird sich in Kürze ändern. Unser Hit-Tipp der Woche kommt vom gebürtigen Argentinier Pablo Grande. Seine aktuelle Single „Was ich will“ ist ein echter Volltreffer und das in Mallorca gedrehte Video ein Augenschmaus dazu. Also unbedingt reinschauen!

Wer weiß, vielleicht macht er es ja seinem Argentinischem Landsmann Semino Rossi gleich und startet eine ähnlich erfolgreiche Karriere. Ich halte ihm auf jeden Fall die Daumen!

Schreibt uns gerne in die Kommentare, ob euch der Mix von Schlager- und Latino-Sound ähnlich gut gefällt wie uns. Pablo freut sich sicherlich über jede Unterstützung.

Und hier könnt ihr euch die Single downloaden:

Foto: © Facebook-Seite Pablo Grande/ Mandorla Music

HIT-TIPP DER WOCHE: MATTHIAS REIM – HIMMEL VOLLER GEIGEN

Zwei Jahre nach seinem Hit-Album „Phoenix“ gibt es endlich wieder einen neuen Song von Matthias Reim. Als Vorgeschmack auf sein neues Album „Meteor“ erschien heute die brandneue Single „Himmel voller Geigen“.

Und die geht gleich einmal richtig gut los und macht sofort Lust auf mehr. Matthias Reim nimmt uns auf eine Reise in ein geheimnisvolles Haus mit, in dem er schon seit Jahren wohnt. Plötzlich zieht eine neue Mieterin ein, die es ihm vom ersten Blick an angetan hat. Was folgt ist, wenig überraschend, ein Himmel voller Geigen.

Stilistisch erinnert mich der Beginn an „100 Millionen Volt“ von Bernhard Brink was für’s Erste nicht das Schlechteste ist. Es gibt dem Song vom Start weg die nötige Frische mit. Leider biegt der Song dann im Refrain für mich zu sehr in Richtung Wolfgang Petry ab. Das ist zwar auch nicht das Schlechteste, aber es ist nicht so eindringlich und kraftvoll, wie wir es von Matthias Reim sonst gewohnt sind. Ständig taucht in meinem Kopf „Weiß der Geier“ auf und den Geier werde ich auch das ganze Lied über nicht los. Da hätte ich mir von Matthias etwas mehr Kreativität und Innovation gewünscht.

Aber sei’s drum. Die Single ist in Summe sehr eingängig und wird sicherlich gut ankommen. Und für mich ist sie die Top-Neuvorstellung in dieser Woche. Ihr könnt euch alle neuen Schlager von dieser Woche in meiner Spotify-Playlist anhören: Schlager Neu
Im Anschluss habe ich auch das YouTube Audio-Video und den Songtext für euch eingefügt. Natürlich bin ich auch auf eure Meinungen gespannt. Wie findet ihr die neue Single von Matthias Reim? Ist euer Gefühl auch etwas gespalten oder seid ihr voll und ganz damit zufrieden? Schreibt es mir in die Kommentare weiter unten!

SONGTEXT: MATTHIAS REIM – HIMMEL VOLLER GEIGEN
(Musik/Text: Matthias Reim)

Ich lieg nun schon seit Jahren hier in diesem Haus
Ich hatte nie ne Ahnung wer hier sonst noch wohnt

Als du einzogst schaute ich raus
Jemand Neues hier im Haus
Und dann traf sich unser Blick
Wer hat denn dich hier hergeschickt

Einfach nur wegen dir hängt mein Himmel voller Geigen
Und sie spielen jeden Tag mein Lieblingslied
Einfach nur weil du da bist kann ich mein Leben wieder leiden
Einfach Hammer einfach geil dass es dich gibt

Jetzt denk ich schon seit Tagen nur darüber nach
Wie krieg ich es nur hin dich kennen zu lernen

Was man so sagt was man da tut
Darin war ich noch nie gut
Verdammt jetzt geh halt hin zu ihr
Und klopf ganz einfach an die Tür

Einfach nur wegen dir hängt mein Himmel voller Geigen
Und sie spielen jeden Tag mein Lieblingslied
Einfach nur weil du da bist kann ich mein Leben wieder leiden
Einfach Hammer einfach geil dass es dich gibt

Stell dir nur mal vor ich hätt es nicht getan
Angeklopft denn so fing alles an
Du hast die Türe aufgemacht und mich einfach angelacht

Einfach nur wegen dir hängt mein Himmel voller Geigen
Und sie spielen jeden Tag mein Lieblingslied
Einfach nur weil du da bist kann ich mein Leben wieder leiden
Einfach Hammer einfach geil dass es dich gibt

Fantasy: Von 0 auf Platz 1 mit „Gespenster der Nacht“

Von 0 auf Platz 1 auf Amazon und auch in den Spotify Schlager Hits 2018 geht es direkt von 0 auf Platz 1. Herzliche Gratulation an Fantasy und ihren neuen Super-Hit „Gespenster der Nacht“. Hier die aktuellen Top-10:

1. Fantasy – Gespenster der Nacht
2. Vanessa Mai – Regenbogen
3. Klubbb3 – Ein Tatoo für die Ewigkeit
4. Helene Fischer – Achterbahn
5. Ben Zucker – Was für eine geile Zeit
6. Beatrice Egli – Herz an
7. Andrea Berg – Ja ich will
8. Maite Kelly – Jetzt oder nie
9. Nik P. – Im Fieber der Nacht
10. Andreas Rauch – Jetzt starte ich neu

Die ganzen Top-100 mit Semino RossiMaria VoskaniaSantianoMarc Pircher und vielen anderen Schlager-Stars gibt es hier: Spotify Schlager Hits 2018
Viel Freude damit! 🎧 Und, welcher aktuelle Schlager Hit ist im Moment eure Nummer 1?

Foto: © Sandra Ludewig / Sony Music