ANDREA BERG: NEUES ALBUM KOMMT 2019

Lange haben wir gerätselt, aber jetzt ist es raus. Am 05. April 2019 erscheint das neue Album Mosaik von Andrea Berg. Was dürfen wir uns vom Album erwarten? Hier erfahrt ihr alles dazu inklusive dem Video zur neuen Single „Mosaik“!

andrea-berg-mosaik

Das letzte Album mit ausschließlich neuen Songs von Andrea Berg ist jetzt schon 3 Jahre her und hieß „Seelenbeben“. Darauf fanden sich Hits wie „Ich werde lächeln, wenn du gehst“ oder „Diese Nacht ist jede Sünde wert“ und wurde von Dieter Bohlen produziert.

2017 erschien dann das Album „25 Jahre Abenteuer Leben“, das aber ein Best Of war und nur zwei neue Songs enthielt. Es war also längst wieder an der Zeit für ein neues Album von Andrea Berg mit ausschließlich neuen Songs.

Die Vorgeschichte

Einen ersten Hinweis auf das neue Album „Mosaik“ gab es in einem Instagram-Post des Komponisten und Produzenten Felix Gauder am 16. Oktober 2018. Hier erfuhren wir, dass das neue Album von Andrea Berg in Zusammenarbeit mit Rene Baumann alias DJ Bobo und natürlich mit Felix Gauder selbst entstand. Hier der Post:

Dass Andrea Berg ihr neues Album mit Felix Gauder produziert ist nicht ungewöhnlich. Einerseits hat sich Andrea Berg von ihrem Produzenten Dieter Bohlen getrennt und andererseits ist Felix Gauder zur Zeit einer der angesagtesten Schlager-Produzenten überhaupt. Er produzierte z.B. die letzten Erfolgsalben von Maite Kelly und Vanessa Mai und hat auch schon für Andrea Berg in den letzten Jahren gearbeitet.

Einen weiteren Anhaltspunkt zum neuen Album brachte ein Facebook-Post von Andrea Berg vor den Schlagerchampions 2019 am Samstag, 12. Jänner in Berlin. Andrea kündigte für diesen Auftritt eine Überraschung an, wie ihr hier sehen könnt:

Schlagerchampions 2019

Und Andrea Berg hielt Wort. Sie präsentierte bei den Schlagerchampions 2019 den Titelsong des neuen Albums Mosaik als als echte Premiere in der Sendung. Noch am selben Tag erschien das offizielle Video auf YouTube und die Single auf allen wichtigen Downloadportalen. Hier der Link zum Download: SINGLE MOSAIK KAUFEN

Das Video

Das Album

Das Album heißt Mosaik und enthält 15 neue Songs. Es kann ab sofort hier vorbestellt werden:

Hier das Tracklisting des neuen Albums, das bis auf drei Songs, die noch geheim gehalten werden, komplett ist.

1Mosaik – 03:37 Min.
2Noch geheim 1 – 03:38 Min.
3Steh auf – 03:05 Min.
4Noch geheim 2 – 03:18 Min.
5Jung, verliebt und frei – 03:46 Min.
6Ab sofort wird gelebt – 03:02 Min.
7Es geht mir gut – 03:33 Min.
8Noch geheim 3 – 03:20 Min.
9Danke, dass es dich gibt – 03:29 Min.
10Die geheimen Träumer – 03:12 Min.
11Lass uns keine Zeit verlieren – 03:06 Min.
12Du musst erst fallen – 03:11 Min.
13Davon geht mein Herz nicht unter – 00:20 Min.
14Unendlichkeit – 03:15 Min.
15Das Wunder des Lebens – 04:09 Min.

Die große Live Arena Tour

Die große Live Arena 2020-Tour von Andrea Berg beginnt dann am 29.11.2019 in der Porsche-Arena in Stuttgart und führt sie quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Hier könnt ihr alle Termine nachlesen und Tickets bestellen:
TICKETS BESTELLEN!

Zum Abschluss möchten wir von euch wissen, was ihr euch vom neuen Album von Andrea Berg erwartet. Seit ihr auch schon so gespannt wie wir? Wie gefällt euch die neue Single „Mosaik“? Schreibt es uns gerne in die Kommentare weiter unten!

Das könnte euch auch noch interessieren:
SCHLAGERCHAMPIONS 2019 – DIESE STARS WAREN IN BERLIN

SCHLAGER CHARTS TOP 10 – 02. März 2018

Seht hier das Video mit den aktuellen Top 10 der Schlager Charts vom 2. März 2018. Wer ist euer Favorit? Schreibt es uns gerne unten in die Kommentare!

Und hier die Top 10 zum Nachlesen inkl. Links zum Downloaden:

1. Ben Zucker – Was für eine geile Zeit
2. Fantasy – Gespenster der Nacht
3. Klubbb3 – Paris, Paris, Paris
4. Voxxclub – I mog di so
5. Nik P. – Im Fieber der Nacht 
6. Matthias Reim – Himmel voller Geigen
7. Helene Fischer – Achterbahn
8. Vanessa Mai – Regenbogen
9. Beatrice Egli – Herz an
10. Andrea Berg – Ja ich will

Die ganzen Top 100 Schlager Videos in voller Länge findet ihr hier:
Schlager Charts Top 100

Fantasy: Von 0 auf Platz 1 mit „Gespenster der Nacht“

Von 0 auf Platz 1 auf Amazon und auch in den Spotify Schlager Hits 2018 geht es direkt von 0 auf Platz 1. Herzliche Gratulation an Fantasy und ihren neuen Super-Hit „Gespenster der Nacht“. Hier die aktuellen Top-10:

1. Fantasy – Gespenster der Nacht
2. Vanessa Mai – Regenbogen
3. Klubbb3 – Ein Tatoo für die Ewigkeit
4. Helene Fischer – Achterbahn
5. Ben Zucker – Was für eine geile Zeit
6. Beatrice Egli – Herz an
7. Andrea Berg – Ja ich will
8. Maite Kelly – Jetzt oder nie
9. Nik P. – Im Fieber der Nacht
10. Andreas Rauch – Jetzt starte ich neu

Die ganzen Top-100 mit Semino RossiMaria VoskaniaSantianoMarc Pircher und vielen anderen Schlager-Stars gibt es hier: Spotify Schlager Hits 2018
Viel Freude damit! 🎧 Und, welcher aktuelle Schlager Hit ist im Moment eure Nummer 1?

Foto: © Sandra Ludewig / Sony Music

Das waren die Top 10 Schlager Hits 2017

Was waren die 10 erfolgreichsten Schlager im Jahr 2017? Wir haben hier die Songs mit den meisten Klicks auf YouTube, Spotify, Amazon usw. und den meisten Airplays in den Schlager-Radios.

1. Helene Fischer – Herzbenen
Die Nummer 1 geht ganz klar an Helene Fischer und ihren Hit „Herzbeben“. Der Song dominierte 2017 sämtliche Schlager-Hitparaden und das ohne offizielles Video. Mit „Nur mit dir“ und „Achterbahn“ gelangen Helene Fischer noch zwei weitere Hits, die es auch in die Top-10 geschafft hätten, wenn wir nicht die Hit-Liste auf einen Song pro Künstler begrenzt hätten.

2. Ben Zucker – Na und!?
Obwohl ihn die Schlager-Radios defakto boykottierten, gelang Ben Zucker mit „Na und!?“ ein Mega-Hit. So nebenbei konnte er bei uns den Titel „Newcomer des Jahres“ einstreifen.

3. Anna-Maria Zimmermann – Himmelblaue Augen
Ein echter Überraschungshit, der außergewöhnlicherweise  im 3/4 Takt beginnt. Der Song darf ab sofort auf keiner Schlager-Party mehr fehlen.

4. KUBBB3 – Jetzt erst recht!
Florian Silbereisen, Jan Smit und Christof haben auch dieses Jahr wieder groß abgeräumt und mit „Das Leben tanzt Sirtaki“ einen zweiten Super-Hit abgeliefert.

5. Maite Kelly – Jetzt oder nie
Auch in diesem Jahr hatte sie wieder einen großen Hit. Mit ihr wird auch in den kommenden Jahren mehr als zu rechnen sein.

6. Andrea Berg – Ja ich will
„25 Jahre Abenteuer Leben“ heißt das neue Best Of-Album von Andrea Berg und darauf findet sich auch ihr neuester Streich.

7. Beatrice Egli – Herz an
Die erste Single aus dem neuen Album „Wohlfühlgarantie“ erfüllte die Erwartungen und ist schon seit Wochen die Nummer 1 in den deutschen Radiocharts konservativ.

8. Kerstin Ott – Lebe laut
Wer dachte, „Die immer lacht“ ist ein „one hit wonder“ wurde von Kerstin Ott eines besseren belehrt.

9. Fantasy – Bonnie & Clyde
Einer der ersten Schlager Hits des Jahres 2017 und bereits ein echter Klassiker.

10. Semino Rossi – Wir sind im Herzen jung
2017 war ein tolles Jahr für Semino Rossi. Das neue Album „Ein Teil von dir“ schlug richtig ein und außerdem konnte er mit „Muy Bien“ noch einen Super-Hit verbuchen.

Was war euer Schlager Hit 2017? Schreibt uns gerne euren Hit des Jahres in die Kommentare!

Unsere Empfehlung: Alle Top Schlager Hits 2017 auf einer CD!

Foto: © Kristian Schuller / Universal Music

YouTube Schlager Hits 2017: Helene Fischer auch in KW 46 auf Platz 1

Helene Fischer ist die neue und alte Nummer 1 in den YouTube Schlager Hits 2017! Diese Woche ist sie gleich mit zwei Hits in den Top-10 vertreten. Herzliche Gratulation!!! 👏👏👏🏆

Hier die aktuellen Top-10:
1. Helene Fischer – Achterbahn
2. Beatrice Egli – Herz an
3. Semino Rossi – Muy Bien
4. Ben Zucker – Na und?!
5. Maite Kelly – Jetzt oder nie
6. Santiano – Könnt ihr mich hören
7. Christin Stark – Wo ist die Liebe hin
8. Andrea Berg – Ja ich will
9. Roland Kaiser – Wir geh’n durch die Zeit
10. Helene Fischer – Herzbeben

Die ganzen Top-100 findet gibt es hier: http://bit.ly/schlagerhits-2017-youtube
Neu eingestiegen diese Woche sind Anni PerkaMelissa Naschenwengund die HÖHNER.

Und, wer soll nächste Woche weiter nach vorne? Wir sind auf eure Vorschläge gespannt.
Foto: © Kristian Schuller / Universal Music